Rigihalle in Küssnacht am Rigi

Direkt zum Seiteninhalt



26.08.2014:
Die Frauen-Nationalmannschaft in der Rigihalle

Die Schweizer Frauen-Nazi spielte in der Rigihalle ihr erstes Spiel nach der gewonnen Bronzemedaille in Sochi. Über 500 begeisterte Zuschauer/Innen verfolgten das hochstehende und spannende Spiel gegen die us-amerikanische Mannschacht Quinipac Bob Cats.

Der Andrang, um ein Autogramm zu ergattern, war immens. Für die 
Spielerinnen der Damen-Nati war dieses Bild auch einmalig. 


Interview mit Lara Stalder

Olivia Bryner im Gespräch mit Nati-Spielerin Lara Stalder aus Luzern. Stalder trainierte im Vorfeld des Spieles mit der 1. Mannschaft des KSC in der Righalle.

1. Augustwoche 2014:
Die 1. Mannschaft und die Elite-Junioren des HC Ambri-Piotta trainierten eine Woche lang in der Rigihalle. Die Trainings wurden jeweils von vielen Hockey-Kennern verfolgt. 

Zurück zum Seiteninhalt