- Rigihalle in Küssnacht am Rigi

Direkt zum Seiteninhalt

History
Juni 2018:
Neue Hallenbeleuchtung mit LED-Technik:
Im Juni 2018 wurde die 20-jährige Hallenbeleuchtung durch eine effiziente und
energiesparende LED-Beleuchtung ersetzt. Die Planung und Ausführung erfolgte
durch die Firma GreenTec Innovation AG in Frick AG.
20. Juni 2018:
43. Generalversammlung der KEG
Das abgelaufene Geschäftsjahr schloss wiederum postitiv ab. Im Zentrum stand die neue Hallenbeleuchtung.
Die 20-jährigen Leuchten wurden durch eine moderne, zeitgemässe und energiesparende LED-Beleuchtung ersetzt. Die Planung und Auführung erfolgte durch die Firma GreenTech Innovation AG in Frick.
Aus Sicherheitsgründen mussten die beiden Fluchtüren ersetzt werden. Die Ausführung erfolgte durch eine Küssnachter Firma.
Durch den Wegfall des Barstreet-Festival muss die Sommernutzung neu organisiert werden. Die Rigihalle kann jeweils von Mitte April bis Mitte Juli für Anlässe und Veranstaltungen gemietet werden.

Im Oktober 1978 wurde das damals noch offene Eisfeld der Küssnachter Eisbahn-Genossenschaft eröffnet. 20 Jahre später wurde im Jahr 1998 die Anlage erweitert und mit einem Dach versehen. Die Eislanlage
erhielt den Namen Rigihalle.
Am Samstag, 3. November 2018 wird das 40-jährige Bestehen der Anlage in einem würdigen Rahmen gefeiert.
19. Mai 2018:
TRAUFFER-Konzert in der Rigihalle
Informationen und Bilder folgen noch.
April 2018:
Barstreet-Festival findet in Küssnacht nicht mehr statt
Nach 18 Jahren ist leider definitiv Schluss. Die Barstreet-Festival GmbH mit Sitz in
Lätti/Bern hat aus verschiedenen Gründen entschieden, das Bastreet-Festival in
Küssnacht nicht mehr durchzuführen.

Zurück zum Seiteninhalt