- Rigihalle in Küssnacht am Rigi

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

August 2017:
Der EHC Kloten spielte gegen die SCL-Tigers in der Rigihalle
Zum zehnten Mal hat die Küssnachter Eisbahn-Genossenschaft in der Rigihalle ein
hochkarätiges Hockey-spiel organisiert. Die zwei National-A Mannschaften EHC Kloten
und SCL Tigers zeigten vor dem Saisonstart ihre Stärken. Rund 300 Zuschauer,
darunter auffällig viele Jugendliche, verfolgten das packende Spiel. Der Entscheid 1:0
für Kloten fiel erst im 3. Drittel, kurz vor Schluss. In der Rigihalle können Gäste und
Fans das Spiel noch aus nächster Nähe verfolgen, was in andern Stadien heute nicht
mehr möglich ist.

April 2017:
Generalversammlung der Raiffeisenbank Rigi in der Rigihalle
Die Generalversammlung der Raiffeisenbank am Rigi wurde erstmals in den
beiden Eishallen von Küssnacht und Seewen abgehalten.

Nachdem das Eis abgetaut war, begannen die Aufbauarbeiten. Innerhalb von
zwei Tagen war die Rigihalle für den Grossanlass bereit. Rund 2'000 Genossen-
schafter/innen nahmen an der Genralversammlung teil. Das Echo seitens der
Teilnehmenden war durchwegs positiv.
Bilder: zvg
Dezember 2016: 
Die KEG lieferte "Schnee" nach Oberiberg
Wegen ausgebliebenen Schneefall wurde abgehobelter Schnee, welcher bei 
der Eisreinigung entsteht, nach Oberiberg transportiert. Mit dem kostbaren 
Weiss wurde beim Skilift Roggen eine Mini-Skipiste für die Kinder hergestellt.
Bilder: rv
18.08.2016: 
HC Ambri-Piotta und EHC Kloten spielten in Küssnacht
Über 500 begeisterte Hockey-Fans kamen in der Righalle. In einem packenden Freundschaftsspiel bezwang der EHC Kloten  den HC Ambri-Piotta mit 5 zu 3 Toren. Bis zu den letzten drei Minuten war das Spiel ausgeglichen.
Bilder: Christoph Künzle

01.09.2015:
Gilbert Ehrler ist neuer Betriebsleiter
Am 1. September 2015 hat Gilbert Ehrler die Betriebsleitung der Rigihalle übernommen. Wir wünschen ihm einen guten Start sowie viel Freude und Genugtuung bei seiner neuen Tätigkeit. Wir freuen uns auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.
Genossenschaftrat der Küssnachter Eisbahn-Genossenschaft


31.08.2015:
Toni Ehrler geht in den Ruhestand
Anlässlich eines Abschieds-Apéros wurde Toni Ehrler am 31.08.2015 nach über 30-jähriger Tätigkeit als Eismeister und Betriebsleiter in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Mitarbeitende, Genossneschafträte, alt Genossenschftsräte und Gäste nahmen an dieser kleine Feier teil. 
Mit treffenden Worten würdigte Präsident Heinz Schnider das imense Engagement sowie die grossen Verdienste von Toni Ehrler und seiner Crew. Die KEG wünscht Toni und Ida Ehrler viele schöne und geruhsame Jahre.  



17. - 19. April 2015: 
Gwärb'15, Küssnachter Gewerbeausstellung

Die Meisterzunft Küssnacht führte nach sieben Jahren wieder eine Gewerbausstellung durch. Über 130 Firmen präsentierten sich in grossartiger Art und Weise auf dem Ausstellungsgelände im Ebnet. Fazit des OK-Präsidenten Martin Christen. "genial und einzigartig"! 



26.08.2014:
Die Frauen-Nationalmannschaft in der Rigihalle

Die Schweizer Frauen-Nazi spielte in der Rigihalle ihr erstes Spiel nach der gewonnen Bronzemedaille in Sochi. Über 500 begeisterte Zuschauer/Innen verfolgten das hochstehende und spannende Spiel gegen die us-amerikanische Mannschacht Quinipac Bob Cats.

Der Andrang, um ein Autogramm zu ergattern, war immens. Für die 
Spielerinnen der Damen-Nati war dieses Bild auch einmalig. 


Interview mit Lara Stalder

Olivia Bryner im Gespräch mit Nati-Spielerin Lara Stalder aus Luzern. Stalder trainierte im Vorfeld des Spieles mit der 1. Mannschaft des KSC in der Righalle.

1. Augustwoche 2014:
Die 1. Mannschaft und die Elite-Junioren des HC Ambri-Piotta trainierten eine Woche lang in der Rigihalle. Die Trainings wurden jeweils von vielen Hockey-Kennern verfolgt. 

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü